Slider

| STUFE 3 |

Telefonnummer Stufe3

ANSPRECHPERSONEN

Ayse Gülcü

Maarten Thiele

Elin Wagner

Claudia Wulff

040 41 26 39-12

Wir suchen Wohnungen im gesamten Hamburger Stadtgebiet, um Wohnungslosen mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu bieten. Auf der Grundlage des Kooperationsvertrags zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg und Hamburger Wohnungsunternehmen akquirieren und vermitteln wir Wohnungen für wohnungslose Haushalte mit besonderen sozialen Problemlagen. Diese Menschen benötigen individuelle Unterstützung im Mietverhältnis und bei der Entwicklung persönlicher Perspektiven. Die Einstufung der wohnungslosen Haushalte erfolgt durch die Bezirklichen Fachstellen für Wohnungsnotfälle, die uns alleinstehende Wohnungssuchende, Paare sowie Familien aus allen Hamburger Bezirken melden. 

In Anlehnung an den „Housing First-Ansatz“ vermitteln wir möglichst zeitnah eine eigene Wohnung, womit die eigentliche Beratung unsererseits beginnt. Ziel der Beratung und des Wohntrainings ist die Integration in Wohnung und Wohnumfeld sowie der Aufbau einer langfristigen Perspektive des Stufe 3-Haushalts in der Wohnung.

Unsere Angebote für Vermieter_innen

Vermieter_innen lernen durch uns einen Stufe 3-Haushalt kennen und schließen zunächst mit uns einen Hauptmietvertrag für ein Jahr ab. Durch uns erhält der Stufe 3-Haushalt einen Untermietvertrag, der mit unserem Beratungs- und Unterstützungsangebot verbunden ist und insbesondere alle wesentlichen mietvertraglichen Belange betrifft. Nach problemlosem Verlauf des ersten Jahres „Probewohnen“, schließen die Vermieter_innen direkt mit dem Stufe 3-Haushalt einen unbefristeten Hauptmietvertrag ab.

Alle Haushalte verfügen über eine Dringlichkeitsbestätigung. Die Miete und Kaution oder Genossenschaftsanteile werden in der Regel durch einen Sozialleistungsträger finanziert.

Die Umsetzung des Projektes erfolgt seit 2006 im Auftrag und in Vollmacht der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (BAGSFI). 

Weil aller Anfang Wohnung ist.