Slider

Spenden

Ein Zimmer oder eine Wohnung zu haben, bedeutet weit mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Eigener Wohnraum bedeutet Schutz, Sicherheit und – ein Zuhause zu haben. Dies ist die wichtigste Voraussetzung, um sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen und sich in soziale und kulturelle Zusammenhänge zu integrieren.

Sie möchten wohnungslosen Menschen in Hamburg helfen, ein neues Zuhause zu finden?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und besprechen gern mit Ihnen, wie Sie uns mit Ihrem Beitrag unterstützen können:

Kontakt

Willi van Buggenum, Geschäftsführung Tel. 040 41 26 39 0

Kirsten Wendt-Nowak, Rechnungswesen Tel. 040 41 26 39 25

Ilka von Engel, Öffentlichkeitsarbeit Tel. 040 41 26 39 18

E-Mail: spenden@lawaetz-ggmbh.de

Spendenkonto

Empfänger: Lawaetz-wohnen&leben gGmbH

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE94 2512 0510 0001 4552 01

BIC BFSWDE33HAN

Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen gern aus, dafür benötigen wir von Ihnen weitere Angaben (Namen, Anschrift, Betrag, Tag der Zuwendung), die Sie uns telefonisch oder per E-Mail  mitteilen können: spenden@lawaetz-ggmbhde

Für eine Spende bis 200 € an unsere Organisation ist ein vereinfachter Spendennachweis zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt ausreichend. Auf Wunsch stellen wir Ihnen hierfür eine Vorlage zur Verfügung.

Dank
Wir bedanken uns bei allen Menschen und Organisationen, die unsere Arbeit durch Spenden bereits finanziell unterstützt haben sehr herzlich.

Für die Realisierung der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle gilt unser Dank insbesondere der HERMANN REEMTSMA STIFTUNG, der Stiftung Wohnbrücke Hamburg sowie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Hamburg e.V. für seine Spende aus der NDR-Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“.

Weil aller Anfang Wohnung ist.